Film im Sonnegg

Mittwoch 25.03.2020 / 19.00-22.00
Wasserballett gilt nicht gerade als männlichste der Körperertüchtigungen, aber in Oliver Parkers Film findet ein Buchhalter in der Midlife-Crisis durchs Tanzen im Bassin tatsächlich neuen Lebensmut. Britischer Humor von seiner besten Seite!


Eric ist unzufrieden – mit seinem Job als Buchhalter, dem Verhältnis zu seiner Frau, die gerade als Lokalpolitikerin durchstartet, und seinem Leben im Allgemeinen. Per Zufall entdeckt er mitten in der Midlife-Crisis das Synchronschwimmen für sich, das er von nun an wöchentlich mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe von Amateur-Schwimmern perfektioniert. Als das Team das Angebot bekommt, in Mailand an der Amateur-Weltmeisterschaft teilzunehmen, lassen sich die Männer nach anfänglichem Zögern nicht zweimal bitten. Eric sieht seine Chance gekommen, seine Frau zurückzuerobern.

Eine Emanzipationsgeschichte und Absage an die Klischees von männlicher Coolness und Härte.

Mitwirkende:
Matthias Reuter

Besonders geeignet für:
Höngg
Junge Erwachsene von 20 bis 30 Jahren
Erwachsene von 30 bis 60 Jahren
Erwachsene 60plus

Weitere Informationen zum Event

Webseite
https://kk10.ch/veranstaltung/39382
Ort
Sonnegg Höngg, Café
PDF
Filmfilm_marz20_web.pdf