Von Hautzellen zu Miniorganen

Dienstag 03.11.2020 / 1815-1915

Was in den Laboren heute möglich ist

Entwicklungen in der Stammzellenforschung ermöglichen es, Hautzellen in pluripotente Stammzellen umzuwandeln und diese zu menschlichen Mini-organen (so-genannte “Organoide”) weiter zu entwickeln, welche die embryonale Organentwicklung widerspiegeln. Organoide erlauben die Erforschung der Mechanismen, die verschiedenen Krankheiten zugrunde liegen, sowie die Entwicklung personalisierter Therapien.

Weitere Informationen zum Event

Webseite
https://www.bsse.ethz.ch/
Ort
ETH Zürich, Basel
Ort Adresse
Haupteingang Mattenstrasse 26, 4058 Basel