Filmabend

Mittwoch 18.01.2023 / 19.00-22.00
Margaret Kamango ist eine alte Frau, die fast 100 Jahre alt ist. Sie ist eine sanfte, ironische Frau, die ihr Feld weiterhin bewirtschaftet, aber warum wird sie mit dem Tod bedroht?

Als der Musiker Karisa vernimmt, dass seine geliebte Grossmutter der Hexerei bezichtigt wird, reist er von Mombasa zu ihrem ländlichen Zuhause, um herauszufinden, wer hinter der Anschuldigung steckt.
In der Küstenregion von Kenia bringt die verhängnisvolle Mischung von Gier und christlich geprägtem (Aber)glauben Hunderte von Familien gegen ihre Ältesten auf, die als Hexen gebrandmarkt werden und denen ihr angestammtes Land gestohlen werden soll ….

«The Letter» pflegt einen ruhigen Rhythmus, wie der Enkel Karisa, der jedem geduldig zuhört und damit eine Qualität des Zuhörens demonstriert, die sowohl wertvoll als auch kommunikativ ist und sich auf die Betrachtenden überträgt. Ein Film aus Kenia von 2020, Dauer 85 Minuten.

Anmeldung bitte bis Dienstag, 17. Januar bei Matthias Reuter, 044 599 81 91, oder Mail an film@kk10.ch.
Anschliessend Apéro. 10.– Kostenbeitrag

Mitwirkende:
Matthias Reuter

Besonders geeignet für:
Höngg
Junge Erwachsene von 20 bis 30 Jahren
Erwachsene von 30 bis 60 Jahren

Weitere Informationen zum Event

Webseite
https://kk10.ch/veranstaltung/56200
Ort
Saal
PDF
filmfilm_jan23_web.pdf