Erzählcafé

Freitag 15.11.2019 / 14.00-16.30
Geschenke freuen wir uns. Bekamen wir schon Geschenke die uns nicht freuten? Manchmal ist etwas schenken schöner, nach dem Motto «Geben ist seliger als Nehmen». Wie reagieren wir, wenn ein Geschenk nicht gefällt? Schenken wir heute anders als früher?

Um persönliche Geschichten dazu geht es heute. Wir sorgen dafür, dass Sie in heiterer Stimmung nach Hause gehen werden.

Erzählcafé – was ist das?

Im Erzählcafé haben wir die Möglichkeit, von unseren Erfahrungen und Erinnerungen zu einem vorgegebenen Thema zu sprechen. Es wird moderiert. An unseren Erzählungen können andere Anteil nehmen und dabei ihren Erfahrungshorizont erweitern. Niemand ist verpflichtet, etwas zu sagen. Jede Person gibt das preis, was ihr möglich ist. Belastendes hat genauso Platz wie Heiteres. Was wir dort hören, bleibt bei uns. So können sich alle frei beteiligen.

Keine Anmeldung nötig.

Moderation: Jean Pierre Cotti, 044 493 27 72, jpcotti@gmail.com

Auskunft: Béatrice Anderegg, Sozialdiakonin, 043 311 40 57, beatrice.anderegg@reformiert-zuerich.ch

Mitwirkende:


Besonders geeignet für:
Höngg
Erwachsene von 30 bis 60 Jahren
Erwachsene 60plus

Weitere Informationen zum Event

Webseite
http://www.refhoengg.ch/agenda/details?e=39539
Ort
Sonnegg Höngg, Lounge
PDF
erzhlcaf_nov_web.pdf